Zimmerer/in

Nächste Einstellung: bitte erfragen

Voraussetzungen

Anforderungen und Interessen

Folgendes sollten Jugendliche, die sich für diese Ausbildung in unserem Unternehmen interessieren, mitbringen:

AnforderungenWichtigkeit
Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Pünktlichkeit
Gepflegtes Erscheinungsbild
Kreativität
Eigeninitiative
Teamfähigkeit
Kontaktfreude
Gute Rechtschreibkenntnisse
Gute Ausdrucksweise
Technisches Verständnis
Handwerkliche Begabung
Mathematisches Verständnis
Schwindelfreiheit
Körperliche Fitness

Ausbildungsgang

Der Auszubildende wird nach dem Rahmenlehrplan ausgebildet. Die Ausbildung findet in erster Linie auf Baustellen im Umkreis von 50 km statt.

Bei sehr guter Leistung kann die Ausbildung verkürzt werden.

Berufsschule

Der Berufsschulunterricht erfolgt im ersten Ausbildungsjahr als Block an der Berufsschule Itzehoe, Juliengardeweg 9, 25524 Itzehoe. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr findet der Unterricht dort wöchentlich statt.

Zusätzlich besucht der Auszubildende während der gesamten Ausbildungszeit mehrere überbetriebliche Ausbildungsblöcke an der Berufsbildungsstätte (BBS) Elmshorn.

Arbeitszeit und Urlaub

Die Arbeitszeit ist in eine Sommer- und Winterarbeitszeit eingeteilt. Im Sommer beginnt die Arbeitszeiten um 6:30 Uhr, in den Wintermonaten um 7:00 Uhr.

Der Urlaub richtet sich nach dem Tarif.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung wird nach Tarif gezahlt.

Nach der Ausbildung 

Die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis des Auszubildenden ist konjunktur- und leistungsabhängig und kann daher nicht garantiert werden.

Der Anfangslohn richtet sich nach dem Tarif.

Mit entsprechender Berufserfahrung besteht die Möglichkeit, z. B. zum Vorarbeiter, aufzusteigen.

Bewerbung

Die Bewerbung ist an die Zimmerei Kai Kelting zu richten. Die Ausbildung leitet Herr Kelting, sie beginnt entweder am 1. Juli oder 1. August.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 04126 / 3818004126 / 38180

Letzte Aktualisierung: 22.05.2015