Allgemeines

Adresse
Schulz Optische Fabrik GmbH
Gildestraße 1
24960 Glücksburg
Tel. 04631 / 603670
Fax 04631 / 603680
info@schulz-optik.de
www.schulz-optik.de
AnsprechpartnerJoerg Mosel
Tel.: 0 46 31 / 60 36 70
BrancheOptische Industrie
UnternehmensartIndustrieunternehmen
mit 100 Mitarbeitern und 4 Auszubildenden

Firmenprofil

50 Jahre Brillengläser in Präzision aus Glücksburg

Die WERNER SCHULZ GmbH wurde am 1. April 1949 durch den Kaufmann Werner Schulz gegründet. Sein Sohn Reinhard hat zwischenzeitlich Prokura erhalten und wurde zum gleichberechtigten Geschäftsführer ernannt.

Das Unternehmen hat sich in den vergangenen 50 Jahren zu einem Vollsortimenter am europäischen Markt entwickelt und beschäftigt zur Zeit in Glücksburg über 100 Mitarbeiter.

Bei Schulz bleibt die persönliche Note im hektischen Alltag nicht auf der Strecke. Soweit wie möglich berät "der Chef" die Kunden selbst. Partnerschaftliche Beziehungen liegen in unserem Bestreben: Guter Crewgeist - würde der Seemann sagen.

Als Familienunternehmen legen wir stets größten Wert auf eine flexible und schnelle Auftragsbearbeitung. Für Qualität und Service steht unser Firmenmotto " Wir haben Schliff...".

Die Technik hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. SCHULZ setzt sich dabei vielfach mit an die Spitze der Entwicklung.

In der Härtetechnik ist SCHULZ den umweltfreundlichsten Weg gegangen und hat das ökologisch fragwürdige Tauchlackverfahren durch ein Plasmaverfahren ersetzt, das einen sehr gleichmäßigen und hohen Härtegrad bei Kunststoffgläsern erzielt.

Unsere Kompetenz reicht vom schlichten Einstärkenglas über hochbrechende mineralische und organische Ein- und Mehrstärkengläser bis hin zu Spezialgläsern. Bei SCHULZ gibt es fast nichts, was es nicht gibt!

SCHULZ-Brillengläser werden durch eine vollautomatische Meßstraße nach aktuellen DIN ISO-Normen auf optische Parameter geprüft und verpackt.

SCHULZ hat sich im September 1998 nach dem internationalen Standard der DIN ISO 9000, einem Qualitätsmangement-System zertifizieren lassen, um seinen Kunden immer hochwertigste Brillengläser liefern zu können.

Dieser innovative Weg wird auch im nächsten Jahrtausend konsequent beschritten. Gradmesser hierfür ist u. a. die Initiative "Zukunft Nord", ein Zusammmenschluß von 20 ausgewählten Unternehmen in Schleswig-Holstein zur Verbesserung aller Unternehmenslabläufe mit dem Ziel größtmöglicher Kundenzufriedenheit.

Berufsausbildung im Unternehmen

Derzeit bilden wir Jugendliche in folgendem Beruf aus:

Beruf
(Fachrichtung/Schwerpunkt)
Anzahl der
Stellen
Nächste
Einstellung
Voraussetzungen
Verfahrensmechaniker/in - Brillenoptik1bitte erfragenMittlerer Schulabschluss oder höher
Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 04631 / 60367004631 / 603670

Letzte Aktualisierung: 26.02.2023