Der Eintrag ist deaktivert und nicht in das System eingebunden!

Allgemeines

Adresse
Heydorn Baumschulen
Bredenmoorweg 2
25355 Bevern
Tel. 04123 / 6077
peter@heydorn-baumschulen.de
www.heydorn-baumschulen.de
AnsprechpartnerHerr Peter Heydorn
UnternehmensartBaumschule
mit 10 Mitarbeitern

Firmenprofil

1929Heinrich Heydorn gründet die Baumschule in Elmshorn. Zu den Aufgaben gehören die Anzucht von Jungpflanzen, die Gartengestaltung und -pflege.

1945In der Produktion werden Rosen, Sträucher und Koniferen aufgenommen.

1950Beitritt zum "Bund Deutscher Baumschulen" und Anerkennung zur "Deutschen Markenbaumschule".

1970Die Rosenzucht wird eingestellt und dafür die Container­produktion aufgebaut. Jungpflanzen werden nur noch für den Eigenbedarf kultiviert.

1974Betriebsübergabe an Peter Heydorn. Anerkennung zum Ausbildungsbetrieb.

1975Verlegung des Betriebes nach Bevern.

1985Erweiterung der Produktionsfläche.

1987Aufbau der Pflanzenhandelsgesellschaft Nordbaum GmbH mit Firmensitz auf dem Betriebsgelände der Baumschule Heydorn.

1995Erweiterung der Produktionsfläche. Sträucher, Heister und Solitärpflanzen werden in großen Stückzahlen produziert.

1997Trennung von der Pflanzenhandelsgesellschaft Nordbaum GmbH. Die Vermarktung aller Pflanzen erfolgt nun mit dem Ziel, den Großabnehmer zu beliefern.

2000Die dritte Generation, Dipl.Ing. Jan-Hinrich Heydorn, ist im Betrieb mit tätig.

Was wir tun

Auf der Freilandfläche werden Wildgehölze und Ziergehölze als Strauchware sowie Solitärgehölze und Heister produziert.

Die Produktion erfolgt nach den Grundregeln des "Bundes Deutscher Baumschulen". Durch die bodenschonende Kulturführung und der pflanzengerechten Anzucht sind wir in der Lage, hochwertige und gesunde Gehölze zu produzieren, die den Ansprüchen am Pflanzstandort voll und ganz gewachsen sind.

Mit unserem gut ausgebildeten Personal und neuester Technik sind wir in der Lage, unsere Kunden schnell und preiswert zu beliefern.

Berufsausbildung im Unternehmen

Derzeit bilden wir Jugendliche in folgendem Beruf aus:

Beruf
(Fachrichtung/Schwerpunkt)
Nächste
Einstellung
Voraussetzungen
Gärtner/in
(Baumschule)
bitte erfragenguter Hauptschulabschluss
Absolvieren eines Betriebspraktikums

Verkehrsanbindung

 

Der Betrieb ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gut zu erreichen, daher ist es günstiger, von diesen unabhängig zu sein.

Autobahn 23, Abfahrt Tornesch (15), Richtung Barmstedt

 

Praktikumsangebote

Wir bieten interessierten Schülerinnen und Schülern Plätze für ein Betriebspraktikum an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 04123 / 607704123 / 6077

Letzte Aktualisierung: 03.01.2017