Dachdecker/in

Nächste Einstellung: bitte erfragen

Voraussetzungen

Anforderungen und Interessen

Folgendes sollten Jugendliche, die sich für diese Ausbildung in unserem Unternehmen interessieren, mitbringen:

AnforderungenWichtigkeit
Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Pünktlichkeit
Kontaktfreude
Sicheres Auftreten
Spaß am Verkaufen
Gute Rechtschreibkenntnisse
Gute Ausdrucksweise
Technisches Verständnis
Handwerkliche Begabung
Mathematisches Verständnis

Ausbildungsgang

Zu den Aufgaben des/der Auszubildenden gehört z. B. die Sanierung von Steil- und Flachdächer.

Berufsschule

Der Berufsschulunterricht erfolgt im Block in Lübeck-Blankensee.

Arbeitszeit und Urlaub

Die Arbeitszeit ist im Sommer und im Winter unterschiedlich.

In der Sommerzeit (1.April - 31. August) ist die tägliche Arbeitszeit von Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr - 16.15 Uhr und am Freitag von 7.00 Uhr - 13.15 Uhr.

In der Winterzeit (1. November - 31. März) ist die tägliche Arbeitszeit von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr - 15.45 Uhr.

Der/die Auszubildende erhält täglich 15 Minuten Frühstückspause und 30 Minuten Mittagspause.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist in dem für Dachdecker maßgebenden Tarif festgelegt.

Nach der Ausbildung 

Die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis ist bei entsprechender Leistung des/der Auszubildenden in der Regel möglich, kann aber nicht garantiert werden.

Der Einstiegslohn richtet sich nach dem Tarif.

Der/die Dachdecker/-in kann sich zum/zur Vorarbeiter/-in oder Meister/-in weiterentwickeln.

Bewerbung

Die Bewerbung ist an Herrn Jakobi zu richten. Die Ausbildungsleitung übernehmen Herr Jakobi und Herr Gehrmann. Ausbildungsbeginn ist der 1. August.

Praktikumsangebot

Wir bieten interessierten Jugendlichen ein Betriebpraktikum an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 04103 / 297904103 / 2979

Letzte Aktualisierung: 01.01.2009