Industriemechaniker/in

Nächste Einstellung: bitte erfragen

Voraussetzungen

Anforderungen und Interessen

Folgendes sollten Jugendliche, die sich für eine Ausbildung in unserem Unternehmen interessieren, mitbringen:

AnforderungenWichtigkeit
Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Pünktlichkeit
Gepflegtes Erscheinungsbild
Kreativität
Eigeninitiative
Teamfähigkeit
Kontaktfreude
Sicheres Auftreten
Gute Rechtschreibkenntnisse
Gute Ausdrucksweise
Fremdsprachenkenntnisse
Kaufmännisches Rechnen
Technisches Verständnis
Handwerkliche Begabung
Interesse an EDV
Mathematisches Verständnis
Interesse an Physik
Interesse an Chemie

Ausbildungsgang

Der Aufgabenschwerpunkt, der in der Werkstatt stattfindenen Ausbildung, liegt im Armaturenbau.

Berufsschule

Der Berufsschulunterricht erfolgt an der Gewerbeschule III, Georg-Kerschensteiner-Str. 27, 23554 Lübeck Im ersten Jahr an zwei Tagen in der Woche, danach immer einen Tag pro Woche.

 

Arbeitszeit und Urlaub

Die Wochenarbeitszeit beträgt 35 Stunden. Montags bis Donnerstags von 6.00 Uhr bis 14.30 Uhr und am Freitag bis 12.15 Uhr.

Der/die Auszubildende erhält 30 Tage Urlaub im Jahr.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarif der IG Metall.

Nach der Ausbildung 

Die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis des/der Auszubildenden ist in der Regel möglich, kann aber nicht garantiert werden.

Das Anfangsgehalt richtet sich nach dem aktuellen Tarif.

Bewerbung

Die Bewerbung ist bis Dezember an Herrn Thomas Westphal zu richten, der zusammen mit Herrn Joachim Andreas die Ausbildung leitet. Die Ausbildung beginnt am 1. August.

Praktikumsangebot

Wir bieten interessierten Jugendlichen ein Betriebpraktikum an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 0451 / 8797500451 / 879750

Letzte Aktualisierung: 30.08.2005