Friseur/in

Nächste Einstellung: bitte erfragen

Voraussetzungen

Anforderungen und Interessen

Folgendes sollten Jugendliche, die sich für diese Ausbildung in unserem Unternehmen interessieren, mitbringen:

AnforderungenWichtigkeit
Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Pünktlichkeit
Gepflegtes Erscheinungsbild
Teamfähigkeit
Kontaktfreude
Gute Ausdrucksweise
Technisches Verständnis
Handwerkliche Begabung
Mathematisches Verständnis

Ausbildungsgang

Die gesamte Ausbildung erfolgt nach dem Rahmenlehrplan.

Ihre praktischen Erfahrungen sammeln unsere Lehrlinge während der Arbeit in unserem Salon. Sie beschäftigen sich mit typischen Aufgaben eines/-r Friseurs/-in, z. B.:

  • Haare waschen
  • Haare schneiden
  • Farbetechniken
  • Dauerwellen
  • Fönen
  • Wasserwelle
  • Kosmetik/Nagelpflege
  • Ladenpflege

Berufsschule

Den theoretischen Teil der Lehre übernimmt die Berufliche Schule Elmshorn, Langelohe 4, 25337 Elmshorn. Der Berufsschulunterricht findet im 1. Halbjahr an 2 Tagen pro Woche statt, in den nächsten Jahren - an 1 Tag pro Woche.

Eine Verkürzung der Ausbildung aufgrund von Vorbildung/Leistungen ist möglich.

Arbeitszeit und Urlaub

Die tägliche Arbeitszeit ist von 9.00 - 18.00 Uhr. Die Pausen werden individuell und flexibel geregelt.

Die Urlaubsdauer richtet sich nach dem Alter der Lehrlinge. Für die minderjährigen Lehrlinge ist die Urlaubsdauer im Jugendarbeitsschutzgesetz festgelegt.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung des jeweiligen Ausbildungsjahres ist an den für uns gültigen Tarif angelehnt.

Nach der Ausbildung 

In der Regel werden die Auszubildenden bei erfolgreichem Abschluss in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Entscheidend dabei ist die Bereitschaft der Auszubildenden, gute Leistungen zu bringen.

Der Einstiegslohn richtet sich nach dem für uns gültigen Tarif. Zusätzlich zum Fixum bekommen unsere Mitarbeitern Provision.

Innerhalb des Unternehmens werden Friseurwettbewerbe durchgeführt, an den alle Mitarbeitern teilnehmen können.Zur Fortbildung werden unseren Mitarbeitern verschiedene Seminare außerhalb des Unternehmens angeboten.

Als Entwicklungsmöglichkeit kann man eine Fortbildung zum/zur Friseurmeister/-in oder Maskenbildner/-in in Betracht ziehen.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen sind an Frau Krecklow zu richten. Die Einstellung der Auszubildenden erfolgt zum 1.September.

Frau Krecklow übernimmt auch die Ausbildungsleitung und steht den Auszubildenden bei Fragen und Problemen jederzeit zur Verfügung.

Praktikumsangebot

Wir bieten interessierten Jugendlichen ein Betriebpraktikum an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, rufen Sie uns an!
Tel: 04101 / 20013604101 / 200136

Letzte Aktualisierung: 30.08.2005